Bauernhausmuseum Rohrdorf

im Achentaler Heimathaus

Blumen, Kräuter und Gemüse

Zu jeder Jahreszeit ein anderes Gesicht hat der kleine Bauerngarten vor dem Heimathaus. Geschützt und gewärmt von der Hauswand, von reichlich Nachmittagssonne beschienen, öffnen sich schon früh die ersten Rosen, rechtzeitig zu den Trachtenfesten blühen die Buschnelken.

In den Beeten dazwischen wachsen Heil- und Küchenkräuter und ein wenig Gemüse wie Beinwell, Salbei, Frauenmantel, Lavendel und Thymian; Petersilie und Schnittlauch, Kohlrabi und Radieschen finden bei mancher Brotzeit Verwendung, wenn im Backofen gegenüber gebacken wurde.

Kräutergarten Salbei

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren