Bauernhausmuseum Rohrdorf

im Achentaler Heimathaus

Einige Hinweise

  • Damit auch die nachfolgenden Besucher ein sauberes und gepflegtes Museum erleben können, damit nichts beschädigt wird und sich niemand verletzt, bitten wir Sie,
    -    keine Abfälle zurückzulassen,
    -    die Ausstellungsstücke nicht zu berühren,
    -    die Absperrungen nicht zu überschreiten,
    -    die Anweisungen des Personals zu befolgen.
  • Die Bücher in der Lesestube dürfen Sie selbstverständlich benutzen, sorgsame Behandlung vorausgesetzt.
  • Fotografieren im Museum ist erlaubt.
  • Planen Sie für den Museumsbesuch mindestens eine Stunde ein.
  • Wenn Sie zu Gast in Rohrdorf sind, sei Ihnen auch ein Besuch der Pfarrkirche St. Jakobus empfohlen. Bemerkenswert sind der aus Hall in Tirol stammende Hochaltar sowie die Figur des Kirchenpatrons, ein Werk des Meisters von Rabenden.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung