Bauernhausmuseum Rohrdorf

im Achentaler Heimathaus

Heimathaussaal/Theaterbühne

Mit der Eröffnung des neuen Heimathaussaales im Jahr 2019 steht dem Achentaler Heimathaus wieder ein moderner Veranstaltungsraum zur Verfügung. An die Nordseite des Hauses wurde eine Bühne angebaut, die Aufführungen der vereinseigenen Theatergruppe in angemessenem Rahmen ermöglicht. Der Saal bietet 140 Personen Platz und dient neben dem Theaterbetrieb weiteren kulturellen Veranstaltungen wie Vorträgen, Lesungen oder musikalischen Darbietungen.

In der Theatersaison 2023 spielten die Rohrdorfer „Theaterer“ das Stück

»Der eingebildete Kranke«

 

Bereits für das Jahr 2020 von Rupert Wagner einstudiert, kam der französische Klassiker, von Leopold Ahlsen in die bairische Sprache übertragen, 2023 als erstes Stück auf der neuen Heimathausbühne zur Aufführung. Regie führte jetzt Toni Wufka.