Bauernhausmuseum Rohrdorf

im Achentaler Heimathaus

Heimathaussaal/Theaterbühne

Mit der Eröffnung des neuen Heimathaussaales im Jahr 2019 steht dem Achentaler Heimathaus wieder ein moderner Veranstaltungsraum zur Verfügung. An die Nordseite des Hauses wurde eine Bühne angebaut, die Aufführungen der vereinseigenen Theatergruppe in angemessenem Rahmen ermöglicht. Der Saal bietet 140 Personen Platz und dient neben dem Theaterbetrieb weiteren kulturellen Veranstaltungen wie Vorträgen, Lesungen oder musikalischen Darbietungen.

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Coronaproblematik musste sich die Vorstandschaft des GTEV Achentaler Rohrdorf gemeinsam mit der Gemeinde Rohrdorf dazu entschließen, die Theateraufführungen am 21./27./28.3. und 4./5.4. auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Je nach Entwicklung der Lage soll das Stück im Laufe des Jahres dennoch aufgeführt werden. Bereits erworbene Eintrittskarten können bei der Vorverkaufsstelle (ORO Obstverwertung eG, 08032/9883030) zurückgegeben werden.

 

 

In der Theatersaison 2020 spielen die Rohrdorfer „Theaterer“ das Stück

»Der eingebildete Kranke«

Theater 2020 Probenbild.jpg

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung